Die Reise zu den Walen

...und andere Kinderträume

Pressestimmen   Festivals   Fassungen  


Regie:
 Ulrike Franke, Michael Loeken
Drehbuch:
 Ulrike Franke, Michael Loeken
Kamera:
 Jörg Adams
Ton:
 Maarten van de Voort, Axel Schmidt, Csaba Kulcsar
Schnitt:
 Marc Schubert
Redaktion:
 Dagmar Filoda
Co-Produktion:
 NDR
Länge:
 75 Min.
Jahr:
 2002
Andreas ist 15 Jahre alt. Seine große Liebe gilt den Walen und ganz besonders dem Wal Keiko aus dem Film Free Willy. Seit drei Jahren leidet der Junge am Ewing Sarkom-Knochenkrebs. Das bedeutet immer wieder Klinikaufenthalte und Schmerzen, Infusionen und Chemo, auch mal kleine Fortschritte – und immer wieder Rückfälle. Mit der Reise zu den Walen vor der isländischen Küste möchte Andreas' Mutter ihrem Jungen zu neuem Lebensmut verhelfen. Der gemeinnützige Verein "Herzenswünsche" in Münster unterstützt das Vorhaben. Im Sommer 2002 ist es soweit. Statt neuer Therapie werden nur noch Reisepläne geschmiedet. Nach der Rückkehr schreibt Andreas an Herzenswünsche: "Ich habe riesige Wasserfälle gesehen, stand hautnah vor brodelnden Geysiren, die man sonst nur im Fernsehen sieht. Und ich habe Keiko getroffen. Das war das Beste, was ich je erlebt habe!"

Kinderträume. Jacqueline (13) ist fasziniert von Autorennen und wünscht sich nichts mehr als einen Nachmittag an einer Rennstrecke. Vielleicht denkt sie dabei auch an ihren Vater. Der ist ebenfalls vernarrt in schnelle Autos. Jacqueline findet, dass er mal ein bisschen Abwechslung und Spaß vertragen kann bei all der Sorge um seine Tochter. Auch Jacqueline ist an Krebs erkrankt.

Und dann ist da noch der siebenjährige Sven, der vor einigen Jahren bei einem Unfall einen Rückenmarkabriss erlitt und seither von Kopf an gelähmt ist. Er kann nicht sprechen, kaum sehen. Aber Sven kann hören. Und am liebsten hört er gute Geschichten, die eine Mitarbeiterin von "Herzenswünsche" ihm vorliest.

Der Film von Ulrike Franke und Michael Loeken bringt uns das Leben schwerkranker Kinder nahe, ihre Wünsche und Träume, ihre Hoffnungen und Ängste, ihr Leiden und ihre Kraft und Tapferkeit. Der Herzenswünsche e.V. unterstützt die Kinder bei der Verwirklichung ihrer Träume und hilft ihnen durch eine schwere Zeit.
 
Die Reise zu den Walen, Filmsequenz

Sven auf dem Boot

 
–- filmproduktion loekenfranke, In der Lake 11, 58456 Witten - Telefon +49.(0)23 02.98 32 20 0
Zurück english